Der Schulsanitätsdienst am EGF ...

... betreut die ca. 1500 Schüler und Lehrkräfte des EGFs bei allen kleineren und größeren Unfällen und gesundheitlichen Problemen, welche im Schulalltag so auftreten können.

Das Team besteht dabei aus Schülern, welche eine ausführliche Ausbildung in Erste Hilfe, sowie als Schulsanitäter durchlaufen haben. Diese Ausbildung erfolgt seit mehreren Jahren durch Lehrkräfte des EGF, aber auch das Bayerische  Rote Kreuz wirkt unterstützend bei der Ausbildung mit.

Im täglichen Einsatz bilden je zwei Schüler ein Einsatzteam, welches bei Bedarf über Funk vom Sekretariat alarmiert wird. Ein mit Liegen ausgestatteter Sanitätsraum bietet die Möglichkeit, "Patienten" angemessen und sachgerecht zu versorgen.

Während Schulveranstaltungen, wie z. B. dem Sportfest, übernimmt der Schulsanitätsdienst die medizinische Erstversorgung. Dabei kommt den Schulsanitätern auch die verantwortungsvolle Aufgabe zu, wenn notwendig, den Rettungsdienst zu verständigen.

Durch Projekte, wie z. B. Schnupperstunden in Erste Hilfe für jüngere Schüler, oder Fortbildungsveranstaltungen für Lehrer, wird das Thema „Kompetente Hilfe durch mehr Wissen“ auch ins Schulleben eingebracht.

Wer mehr Wissen besitzt und gelernt hat zu helfen, wird auch außerhalb der Schule mit "offenen Augen" durchs Leben gehen und eine andere Wahrnehmung dafür haben, wo schnelles Handeln und Helfen notwendig ist.

  • san01
  • san02
  • san03
  • san04
  • san05
  • san06
  • san07
  • san08
Copyright © 2018 egf-online.de. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.