EGF - Schulgarten

Mit Abschluss der Renovierung des EGF wurde der Schulgemeinschaft eine Rasenfläche südlich des Hauptgebäudes mit dem Titel „Schulgarten“ zurückgegeben. Neben wenigen Büschen und drei Bäumen gab es keinerlei Struktur. Eine grüne Wüste. Diese soll in den nächsten Jahren Stück für Stück belebt und strukturiert werden.

 

In dieser Rubrik soll dieser Vorgang, der mittlerweile ein gutes Stück vorangegangen ist, dokumentiert und über Neues informiert werden.

 

Viel Spaß beim Schmökern wünscht euch die Biologiefachschaft des EGF!

 

 

10.05.2022

 

Zur Benennung des Igels bzw. der Igelin, die im Schulgarten in der dafür vorgesehenen unteren Etage des Insektenhotels den Tag verschläft, wurde an der Schule ein kleiner Wettbewerb ausgerufen. Diesen konnte die Klasse 6c für sich entscheiden! Herzlichen Glückwunsch!

 

„Samy“ als Unisex- Name für unseren Braunbrustigel im Schulgarten, bei welchem wegen fehlenden Sexualdimorphismus’ (unterscheidbare äußere Merkmale bei beiden Geschlechtern) das Geschlecht nicht erkennbar ist, scheint uns ein sehr schöner Name zu sein! Vielen Dank für diesen Vorschlag!

 

Das Tier wird den Namen tragen, bis vielleicht auf Grund neuer Beobachtungen das Geschlecht geklärt werden kann. Denn wenn es bis im Sommer weiter in der unteren Etage des Insektenhotels lebt, bekommt das EGF ja vielleicht Nachwuchs. Schön wär`s!

 

 

 

26.04.2022

 

Unser Paletten-Insektenhotel hat ein abgeschlossenes „Erdgeschoss“, welches als Wohnraum für einen Igel konzipiert wurde. Und siehe da: Bereits vor der Fertigstellung im letzten Herbst – der Rohbau hatte noch nicht einmal ein Dach – hatte sich bereits ein Igel (genauere Artbezeichnung: Braunbrustigel Erinaceus europaeus) in einem Nest aus Gras und Blättern für den Winterschlaf „eingeigelt“.

 

Im April ist es nun erstmals gelungen, ihn mittels einer Wildtierkamera zu filmen! Wir freuen uns über das erste Säugetier, welches nachweislich eine von uns bereitgestellte Struktur nutzt und sich im Schulgarten angesiedelt hat.